Kategorie Archiv: News

News Blog

Dental 3D-Druck: Modelle einfach aushöhlen und beschriften

Dental-Modelle einfach aushöhlen und beschriften

Modelle können im 3D-Druck massiv oder ausgehöhlt erstellt werden. Dies ist ebenfalls in KFO oder in der Zahnarztpraxis möglich. Denn der 3D-Druck von Modellen für die Fertigung von Retainern oder Alignern steigert die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Vergleich zu herkömmlichen Herstellungsverfahren. Dasselbe gilt auch in der Kieferorthopädie.

Kohlenstofffaserverstärktes SLS-Pulver: Formlabs Nylon 11 CF-Pulver für leichte & starke Teile

Formlabs Nylon 11 CF Powder

Zum ersten Mal bringt Formlabs ein kohlenfaserverstärktes SLS-Pulver auf den Markt; Das Formlabs Nylon 11 CF Pulver für den Formlabs Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker. Damit prodzieren Sie starke, leichte und hitzebeständige Teile. Dadurch können Sie auf herkömmliche Überlagerungsmethoden oder Zerspanung verzichten.

Ein neues Level im SLS-3D-Druck: Der Formlabs Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker

Formlabs Fuse 1+ Ökosystem

Der kompakte SLS 3D-Drucker für hohen Durchsatz und Hochleistungs-Materialien
Formlabs präsentiert den Formlabs Fuse 1+ 30W SLS-Drucker. Dieser bietet u.a. eine bis zu zweimal höheren Druckgeschwindigkeit im Vergleich zu seinem Vorgänger. Der Formlabs Fuse 1+ 30W beinhaltet eine Reihe von Erweiterungen und Verbesserungen. Dazu gehören beispielsweise ein neuer, stärkerer 30 Watt Laser mit höherer Abtastgeschwindigkeit, eine verbesserte Pulverhandhabung und die Möglichkeit zum Druck mit Stickstoffspülung. Mit dem Formlabs Fuse 1+ 30W erhöhen Anwender den Durchsatz und haben die Option neue Hochleistungsmaterialien einzusetzen.

Veröffentlicht am News