UltiMaker S3 3D-Drucker

3'999.04 CHF exkl. MwSt.

Artikelnummer: 216931 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

UltiMaker S3 3D-Drucker

Bauvolumen 230 x 190 x 200 mm
Grösse der Maschine (zusammengebaut) 394 x 489 x 637 mm (BxTxH)
Drucktechnologie Fused Deposition Modeling (FDM)
Kompatibler Filament-Durchmesser 2.85 mm
Gewicht 14.4 kg
Maximale Leistungsaufnahme 350 W
Material Alle gängigen Filamente + Verbundwerkstoffe

UltiMaker S3 – kompakter 3D-Drucker für Einsteiger in den professionellen 3D-Druck

Der UltiMaker S3 ist ein fortschrittlicher 3D-Drucker, der speziell für professionelle Anwender entwickelt wurde. Er bietet Dual-Extrusion-FDM-Technologie in einer kompakten Größe und ist mit Verbundwerkstoffen kompatibel.

Lieferumfang:

  • 1x Ultimaker S3 3D-Drucker
  • 1x Ultimaker Essentials
  • 1x Print Table Glas Plate (Glasplatte)
  • 2x Printcore AA 0,4mm
  • 1x Printcore BB 0,4mm
  • 1x Ultimaker Tough PLA Schwarz 750g
  • 1x Ultimaker PVA
  • 1x Spulenhalter
  • 1x Filament Guide
  • 1x Kaltgerätekabel
  • 1x Netzwerkkabel
  • 1x USB-Stick
  • 1x Unilube Öl
  • 1x Magnalube Fett
  • 1x 2mm Innensechskant Schraubendreher
  • 1x XY-Kalibrierungsanleitung
  • 1x Z-Kalibrierungskarte
  • 3x Silicone Nozzle Cover

Der S3 kombiniert modernste Technologie aus dem Ultimaker S5 mit dem bewährten Design des Ultimaker 3 und bietet eine kosteneffiziente Lösung für den Einsatz von 3D-Druck in Unternehmen.

Durch die Übernahme der Druckbettkalibrierung des Ultimaker S5 wird die Präzision und Zuverlässigkeit der ersten Druckschicht erhöht, was die Prozessstabilität gewährleistet. Der überarbeitete Materialvorschub ermöglicht den Einsatz von Verbundwerkstoffen wie Kohlefasern, Glasfasern und Kevlar sowie lange Druckprozesse. Ein Filamentsensor unterbricht den Druck bei Materialmangel oder anderen Problemen. In Kombination mit den getesteten Materialprofilen in Ultimaker Cura setzt der Ultimaker S3 Maßstäbe in Bezug auf Zuverlässigkeit.

Der Ultimaker S3 bietet nicht nur einen hochmodernen 3D-Drucker, sondern auch speziell auf die Hardware und Software abgestimmte Filamente, zusammen mit der kontinuierlich verbesserten Ultimaker Cura Software.

Hauptmerkmale:

  • Netzwerk: Drucken über WLAN, LAN, die Ultimaker Cloud oder über USB
  • Touchscreen: Intuitives Bedienfeld für noch einfacheres 3D-Drucken
  • Fortschrittliche Druckbettnivellierung: Verlässliche erste Schichten bei jedem Druck
  • Frontcover: Die vordere Glastür erzeugt bessere Druckerzeugnisse bei technischen Materialien
  • Materialsensor: Der bewährte Materialsensor informiert über Druckstatus und erhöht weiter die Verlässlichkeit
  • Smarte Einrichtung und Kontrolle: Der NFC Spulensensor erkennt Filamentart, die integrierte Webcam erleichtert eine Überwachung des Druckstatus auch aus Entfernung.
  • Bereit für Verbundwerkstoffe: Der neue Materialvorschub aus gehärtetem Stahl ermöglicht die Verwendung von Kohlefaser- (Carbon) oder auch Glasfasermaterialien.

Daten

Technisches Datenblatt (EN)
Bedienungsanleitung (EN)