Formlabs Automation Ecosystem

Formlabs Ecosystem

Formlabs lanciert gleich drei neue Produkte für die Automatisierung Ihres Betriebes: Das Formlabs Ecosystem, bestehend aus dem Form Auto, Fleet Control und dem High Volume Resin System. Dieses System ermöglicht Ihnen hochproduktiven 3D-Seriendruck mit senkenden Stückkosten und einer komfortablen SLA-Drucker-Verwaltung.

Form Auto
Die Hardware-Erweiterung für 3D-Drucker des Typs Form 3/+ und Form 3B/+ entfernt Ihre fertigen Drucke automatisch von der Build Platform 2 und beginnt den nächsten Druck – ohne manuelle Eingriffe. Das Gerät kann separat erworben werden für Ihren bestehenden Form 3 oder kann bei einem Neukauf direkt als Package zusammen mit einem neuen Drucker bestellt werden.

Fleet Control
Die Erweiterung für PreForm und Dashboard lässt Sie mittels neuer Funktionen Ihre Druckerflotte vereinfacht verwalten – durch ein durchdachtes Warteschlangen-Management und einer automatischen Zuweisung des Druckers.

High Volume Resin System
Der 5 Liter fassende Kunstharzbehälter wird mit einer Kunstharzpumpe an Ihren Drucker angeschlossen und erhöht somit die standardmässige Resin-Kapazität von Formlabs-SLA-Druckern. Das System reduziert Abfälle und minimiert den ständigen Aufwand des Materialwechsels.

Die drei neuen Produkte können entweder unabhängig voneinander in Ihrem Betrieb eingesetzt werden oder als komplett funktionierendes Ecosystem den Arbeitsprozess Ihrer Produktionen optimieren. Der Form Auto, Fleet Control und das High Volume Resin System verringern die Stückkosten von Produktionen und steigern den Durchsatz bei minimalem Aufwand.

Formlabs Webinar Ecosystem

Webinar vom 25. Januar 2023

Lernen Sie das Formlabs Ecosystem kennen: Automatisierte Teileproduktion rund um die Uhr, Steigerung von Durchsatz und Produktivität und eine vereinfachte Verwaltung Ihrer Druckerflotte.

Jetzt anschauen

Funktionen und Vorteile

Form Auto

Einmal einen Drucker des Typs Form 3/+ und Form 3B/+ angeschlossen, entnimmt Form Auto automatisch die Druckteile von der Build Platform 2, worauf sie in einem Sammelbehälter bereitgestellt werden für den Form Wash. Ohne manuellen Eingriff wird die Konstruktionsplattform wieder in den Drucker eingesetzt und der nächste Druck wird gestartet. Mittels integrierter Kamera lässt sich die Teileentnahme von einem beliebigen Ort aus mitverfolgen und überwachen.

Formlabs Form Auto 1

Nach Beendigung eines Druckvorgangs hebt Form Auto die orangefarbene Druckerabdeckung an, entfernt die Teile von der Bauplattform 2 und gibt sie in den bereitstehenden Auffangbehälter.

Automatisierung heisst nicht automatisch Platzeinnehmende Roboterstrukturen, komplizierten Protokollen und unerschwingliche Preise – denn der Form Auto lässt ein ununterbrochenes Drucken zu einem erschwinglichen Preis zu und nimmt kaum Platz ein. Somit kann das erwartete Produktionsvolumen schneller erreicht werden, während Sie sich wichtigeren Aufgaben widmen können.

In untenstehender Tabelle sehen Sie den Vergleich einer Produktion von 1000 Schwenkarmen mit Grey Resin in 3 Tagen – mit und ohne Ecosystem:

Einrichtung Mit dem automatisierten Ecosystem Ohne das automatisierte Ecosystem    
Benötigte Drucker 10 28    
Kartuschenwechsel 2 12    
Benötigte Arbeitskräfte 1 1    
Stückkosten CHF 3.12 CHF 4.37

*Berechnung beruht auf Zahnbögen, die bei 200 µm Schichthöhe aus Draft Resin gedruckt wurden. Berechnung beinhaltet Ausrüstungs- und Laborkosten und Abschreibungen der Ausrüstung.

Der Form Auto lässt sich im lokalen Modus ohne Internetverbindung nutzen, womit Ihnen eine Sicherheit für Privatsphäre im Internet, IP-Schutz eine Gewährleistung der Freigabeprotokolle garantiert werden.

Von einem beliebigen Ort aus lässt sich die selbstständige Produktion verwalten, ohne dass ein/e Mitarbeiter*In die Maschine bedienen oder Ihre Arbeitszeit und Belegschaft erhöht werden muss. Dank des Formlabs Ecosystems läuft die Teileentnahme ganz ohne manuellen Eingriff und weitaus effizienter.

Angebot für den Form Auto anfordern

Fleet Control

Fleet Control ist eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen in PreForm, der Software zur Druckvorbereitung, und Dashboard, dem Online-Tool zur Verwaltung von Druckern und Verbrauchsmaterialien, die eine zentrale Verwaltung mehrerer Form 3 Generation-Drucker und Benutzergruppen ermöglichen.

Fleet Control vereinfacht die Verwaltung und Überwachung Ihrer Druckerflotte der Generation Form 3, indem es ermittelt, welcher Drucker für den jeweiligen Druckauftrag am besten geeignet ist, und indem es eine sich kontinuierlich bewegende Reihenfolge für alle Drucker erstellt. Mit der Erweiterung Fleet Control in Dashboard können Sie die Warteschlange für Ihre Druckergruppe anzeigen, bearbeiten, Aufträge duplizieren oder neue erstellen, ohne PreForm erneut öffnen zu müssen.

Auf diese Funktionen kann von überall aus zugegriffen werden, so dass die Warteschlangenverwaltung an einem beliebigen Ort erfolgen kann. Somit können Sie den reibungslosen Betrieb der Druckerflotte sicherstellen, ohne persönlich vor Ort sein zu müssen.

Formlabs Fleet Control

Fleet Control ist eine Reihe fortschrittlicher Softwarefunktionen in PreForm und Dashboard, die zur Optimierung und Organisation eines Drucksystems mit hohem Volumen entwickelt wurde.

Normalerweise wurde der nächste freie Drucker manuell ausgewählt und das Material gewechselt, um den nächsten Druck zu starten. Dieser Zeitaufwand wird dank Fleet Control drastisch reduziert. Durch die Automatisierung der umgehenden Druckerzuweisung und der Warteschlangenverwaltung entfallen potenziell mehrere Stunden pro Tag für die manuelle Überwachung, so dass Sie sich wichtigeren Aufgaben wie Design und Planung widmen können.

Gleichzeitig wird auch die Abnutzung Ihrer Geräte minimiert, welche durch unnötig häufiges Wechseln der Verbrauchsmaterialien entsteht. Mit Fleet Control der Prozess so optimiert, dass Druckaufträge mit denselben Materialien zusammen in die Warteschlange gestellt werden und das Verbrauchsmaterial nur bei Bedarf gewechselt wird.

Angebot für Fleet Control anfordern

High Volume Resin System

Das neue High Volume Resin System von Formlabs sorgt dafür, dass Ihren Druckern nie das Material ausgeht und eine kontinuierliche Produktion stattfindet. Die Funktionen der Fleet Control warnen Sie, wenn die Verbrauchsmaterialien bald nachgefüllt werden müssen, so dass der Harzwechsel immer rechtzeitig erfolgen kann. Das High Volume Resin System fasst fünf Liter Kunstharz in einem Behälter und ermöglicht so mehrere Druckaufträge und tagelange Produktivität ohne Materialwechsel, ergänzt durch eine Kunstharzpumpe zur schnellen und effizienten Dosierung.

Das High Volume Resin System reduziert den Verpackungsmüll um satte 90+% und erfordert weniger Platz für die Lagerung. Das System ist zu einem günstigen Preis erhältlich, so dass Sie mit konstanten und zuverlässigen Produktionsmengen vorausplanen und die laufenden Materialkosten senken können.

Fallstudie: Spectra

Im Formlabs Manufacturing Service Bureau laufen über 180 SLA- und SLS-Drucker rund um die Uhr, um Musterteile herzustellen. Von diesen 3D-Druckern werden die 140 Drucker der Form 3-Serie von einer einzigen Person betrieben und produzieren täglich etwa 440 Teile, während eine zweite Person sämtliche Form Wash und Form Cure bedient. Das Team hat seit Juli 2020 Beta-Einheiten von Form Auto in Betrieb und testet Fleet Control. Chris Pauwels, Leiter der Print Farm, sagt: „Sie sind uns eine riesige Hilfe – sie sind gewissermaßen fünf Drucker wert, denn hier ist es nicht nötig, Teile abzuschaben, die Konstruktionsplattform zu reinigen oder jeden Druckauftrag einzeln zu waschen, da wir das in größeren Chargen erledigen.“

Formlabs MSB druckt täglich Hunderte von Musterteilen, wie z. B. diese Grey Resin-Musterteile, und das Formlabs Ecosystem trägt dazu bei, den Prozess zu rationalisieren und die Effizienz zu verbessern.

Das automatisierte Formlabs Ecosystem zielt darauf ab, die Anzahl der manuellen Bedienungen zu reduzieren, die erforderlich sind, um die Drucker kontinuierlich in Betrieb zu halten. „Es hat uns geholfen, mit Missverständnissen Schluss zu machen, und die Druckerverwaltung ist jetzt effizienter, da wir keine Zeit mehr dafür aufwenden müssen, zu überlegen oder abzusprechen, welche Datei an welchen Drucker gesendet wird. Auch bei der Dateikontrolle ist es nützlich, denn wir können Druckaufträge jetzt direkt in Fleet Control duplizieren“, erklärt Pauwels.

Neue Massstäbe der Produktivität bei verringerten Kosten

Ihr Arbeitsaufwand wird erheblich reduziert, mehr Flexibilität wird ermöglicht und Ihr 3D-Druck-Workflow wird rationalisiert. Somit können Sie sich wichtigeren Aufgaben widmen, die Zeitintensiver und relevanter für Ihren Betrieb sind. Durch die Automatisierung der Teileentnahme, des Warteschlangenmanagements und der Druckvorbereitungsaufgaben können Sie die Stückkosten Teil senken. Formlabs Ecosystem ermöglicht es Unternehmen, den 3D-Druck für die Produktion zu nutzen und so den Kunden einen größeren Mehrwert zu bieten.

Die Automatisierung macht den 3D-Druck noch einfacher und effizienter, und Form Auto, Fleet Control und das High Volume Resin System arbeiten effizient zusammen, um Ihre Kosten zu senken und die Produktivität Ihres Betriebes zu steigern.

Angebot für das Formlabs Ecosystem Anfordern